Reserve:
Nach dem Sieg in der letzten Woche wollte unsere Reserve nachlegen. Gesagt… getan… in einem torreichen Spiel konnte man mit 5:4 die Oberhand behalten. Allerdings machte man es unnötig spannend, nach den zwischenzeitlichen 2-Tore Führungen ließ man die Gäste immer wieder ran kommen und musste so am Ende noch zittern.
Tore: Kärcher, Kunz, 3 x Walschburger

Erste Mannschaft:
Unsere erste war ebenfalls gewillt den zweiten „Dreier“ in Folge zu verbuchen um sich somit etwas vom Tabellenkeller abzusetzen. Coach Haury schickte dieselbe Startelf ins Rennen die letzte Woche siegreich war. Bereits kurz nach Anpfiff hatte man eine riesen Chance, leider scheiterte Carlino am Pfosten. Fast im Gegenzug tauchte ein DJK Durlach-Akteur alleine vor Torhüter Brecht auf, dieser reagierte aber hervorragend und konnte die Situation entschärfen. Mit einem knappen 1:0 ging es dann in die Halbzeit. In den nächsten 15 Minuten konnte man dann auf 3:0 erhöhen und somit die Weichen für den Sieg stellen. Die Partie endete schließlich mit 5:2.
Tore: Sanfilippo (11m), Haury, Wittemann, Carlino, Pietrek

Leider wurde die Freude über den 6-Punkte-Sonntag etwas getrübt. Beide Torhüter der ersten Mannschaft wurden verletzt. Wir wünschen Lars und Mike eine schnelle Genesung und hoffen dass nichts Schlimmeres passiert ist. Außerdem wünschen wir allen momentan verletzten Spielern der beiden Mannschaften dass sie bald wieder gegen das runde Leder treten können.