SV Staffort – FG Rüppurr 0:0

Im ersten Durchgang haben sich die Mannschaften nahezu vollständig neutralisiert, folglich waren Torchancen Mangelware. In der kampfbetonten Partie änderte sich auch im zweiten Abschnitt wenig an der Spielweise beider Teams.  Der Tabellendritte bestimmte nach wie vor das Spiel, ohne jedoch nennenswerte Torchancen herauszuspielen – der SVS suchte sein Heil im Konterspiel, leider ohne Erfolg. Als sich die Kontrahenten bereits mit einem Remis anfreundeten bot sich den Gästen eine Doppelchance, die zunächst von Torhüter M. Neubauer vereitelt wurde und der Nachschuss ging zur Freude der SVS-Zuschauer am Gehäuse vorbei.  Nach Abpfiff des gut leitenden Schiedsrichters waren wohl beide Teams mit dem Unentschieden zufrieden. Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten am vergangenen Sonntag  war dieses Remis  ein weiteres Ausrufezeichen der Haury-Truppe.

 

SV Staffort II – FG Rüppurr II 0:0
Gegen den wild anstürmenden Tabellenführer kämpfte die Reserve bravourös und ergatterte verdient einen Punkt. Die faire Auseinandersetzung wurde von Schiedsrichter Geggus gut geleitet.   

 

Am Sonntag 3.4.16 gastiert der SVS beim FV Hochstetten