Nahe am Punktgewinn war die Zweite des SVS. Die frühe Führung der Hausherren konnte A. Walschburger noch vor der Pause ausgleichen. In der 63. Minute erzielte F. Kärcher sogar die 2:1-Führung, doch schlugen die Karlsruher nochmal zurück und drehten das Spiel gegen Ende.